Notwendige Baumfällungen in 2020/2021
in der Hansestadt Lüneburg

Liebe Mitmenschen aus Lüneburg,

diese Internetseite richtet sich an die Einwohnerschaft der Hansestadt Lüneburg und informiert Sie über Standorte und Fällursachen betroffener Bäume im Stadtgebiet. Die hier dargestellten und geplanten Baumfällungen werden im Herbst/Winter 2020/2021 durchgeführt.

Da die Überprüfung der Bäume fortlaufend erfolgt, wird diese Seite regelmäßig aktualisiert. Stand: 17.11.2020

pflanzungen

Neuplanzungen im Jahr
ca. 200

gesamtanzahl

geschätzer Baumbestand insgesamt
ca. 40.000

  Anzahl Bäume i davon absterbende oder bereits abgestorbene Bäume
notwendige Baumfällungen insgesamt 589 399
davon städtische Grünflächen & Straßen 467 357
davon auf den städtischen Friedhöfen 107 42
davon städtische Bauvorhaben 15 0

Angaben zum Durchmesser erfolgen in Zentimeter. Handelt es sich um einen mehrstämmigen Baum, wird die Summe aus den Durchmessern der Einzelstämme gebildet. Bei Baumgruppen wird nur ein Durchmesser als Referenz für die Gruppe angegeben.

Die AGL betreut die Bäume auf städtischen Grünflächen und auch im Straßenbegleitgrün, während die Hansestadt Lüneburg für die Bäume auf Forstflächen, Friedhöfen und im Zusammenhang mit städtischen Bauvorhaben verantwortlich ist.

Jährlich werden durch die AGL in den öffentlichen Park- und Grünanlagen, an Straßen, Wegen und auf Plätzen zahlreiche Jungbäume neu gepflanzt. Außerdem werden im Stadtforst und auf den Friedhöfen regelmäßig Neuanpflanzungen vorgenommen. Im Rahmen von städtischen Bauvorhaben werden ebenfalls entsprechende Ersatzpflanzungen durchgeführt.